Mit einem breiten Grinsen und unbändiger Vorfreude präsentieren wir Euch unser nächstes Highlight für den Metronom Freitag. Eris Drew, 2019 mit ihrer Partnerin Octo Octa vom Mixmag zum DJ Of The Year gekürt, begann im Alter von 18 Jahren ihre Karriere hinter den Plattenspielern. Dank ihres unbändigen Engagements und Ehrgeizes wurde sie schnell Teil des Resident-Pools der legendären Smartbar in Chicago, sowie dem Bunker in New York. Diese magischen Orte prägten sie einschneidend und sind sicherlich ein Mitgrund für ihre unersättliche Motivation, unsere Subkultur stets weiter zu formen und einen Schritt nach Vorne zu bringen. Neben ihrem musikalischen Schaffen, gilt Eris auch als Mentorin und Kämpferin der trans-, nicht-binär und queeren DJ-Szene, welcher sie mit diversen Projekten und Workshops eine Plattform bietet. Die Introduction könnte man für die Ausnahme DJane und Vinyl-Only Verfechterin an dieser Stelle noch ewig fortführen, würde aber schlicht und ergreifend den Rahmen sprengen. Stattdessen unser Tip: Gönnt euch Eris’ aktuellsten Boiler Room mit Octo Octa auf dem Sugar Mountain Festival – Music speaks louder than 1000 words.

Socials